Ricerca rapida



  Cerca »  

Asta n° 65

- Pag. 12345678910>>

Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 133
Descrizione: Großer Birnkrug—Deutschland, um 1900—Bauchiger Korpus mit breitem Hals; bemalt mit mangan geschwämmelten Reserven, darin Blütenzweige. Weiß glasierte Fayence, bemalt in Manganviolett und Blau; Zinnmontierung. Schwarze Bodenmarke. H. 28 cm. - Beschädigt.
Prezzo di partenza: 50.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 134
Descrizione: Zierteller in Barockform—Quimper, E. 19. Jh.—Kleine, runde Form mit gebogtem Rand; Behangornamentik mit Blüten- und Muschelmotiven, vorwiegend in Blau und Grün mit etwas Eisenrot und Gelb. Fayence. Am Boden gemarkt "HB". Ø 23,5 cm. - Krakeliert.
Prezzo di partenza: 10.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 135
Descrizione: Tabaktopf—Delft, wohl "De Porceleyne Claeuw" - 19. Jh.—Zylindrische Form mit eingezogener Fußzone und großer Mündung; schauseitig kobaltblau bemalt. Weiß glasierte Fayence. Klauenmarke. H. 15,3 cm. - Fußrand bestoßen.
Prezzo di partenza: 10.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 136
Descrizione: Zierplatte—Koninklijke Delftsche Aardewerkfabriek „De Porceleyne Fles", M. 20. Jh.—Vielfach geschwungene Kartuschenform mit Wandaufhängungsmöglichkeit; bemalt in Unterglasurblau mit Überdekor in Eisenrot und wenig Gold, Pfau auf Felsensockel mit blühenden Sträuchern. Fayence. Rücks. Manufakturmarke, Jahresbuchstabe und Modellnummer "1909". 23,5 x 25,3 cm.
Prezzo di partenza: 10.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 137
Descrizione: Paar Deckelvasen im Rokokostil—Delft, 19. Jh.—Vierkantige Balusterform mit gekehlten Kanten, auf einer Seite reliefierte Rocaillenkartusche, darin figurale Darstellung eines Hirten mit seiner Schafherde, aufgewölbter Deckel mit plastischen Blütenknospen. H. 30,5 cm. - Restauriert.
Prezzo di partenza: 300.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 138
Descrizione: Großer Walzenkrug—Gmunden, um 1766—Umlaufende Bemalung mit zwei Männern in Landschaft und Stadtansicht im Hintergrund, der eine hält einen Bierkrug, der andere Würste in der Hand, darüber Inschrift "Wurst so lese ich Dir Deinem Tuhrst / P.P.P.", rücks. unter dem Henkel dat. "1776". Weiß glasierte Fayence mit Bemalung in Scharffeuerfarben; Zinnmontierung, der Deckel mit gravierten Initialen. Am unglasierten Boden zwei Ausfuhrstempel. H. 30,5 cm. - Vertikale Risse, Glasur innen krakeliert.
Prezzo di partenza: 700.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 139
Descrizione: Walzenkrug mit Martyrium der Heiligen Lucia—Österreich, um 1800—Leicht konische Form, brennender Scheiterhaufen mit Halbfigur der gefesselten Heiligen, den Dolch an der Kehle, in Wellenbandkartusche. Eierschalenfarben glasierte Fayence, bemalt in bunten Scharffeuerfarben; Zinndeckel mit gravierten Initialen. H. 23 cm. - Glasurabplatzungen, v.a. am Henkel, Sprung am Rand.
Prezzo di partenza: 90.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 140
Descrizione: Walzenkrug—Wohl Magdeburg, um 1790—Farbig gemalte, burgähnliche Architekturanlage zwischen Palmbäumen auf Felsensockel, breiter Bandhenkel mit blauer Strichverzierung. Weiß glasierte Fayence, bemalt in Scharffeuerfarben, Zinnmontierung, Deckel innen dreifach gepunzt (wohl Oschatz). H. 24,5 cm.
Prezzo di partenza: 130.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 141
Descrizione: Walzenkrug mit Blumenmalerei—Crailsheim, 18. Jh.—Schauseitig Blumenstrauß an zarten Stängeln, flankiert von Blütenzweigen, Henkel mit grüner Strichverzierung. Weiß glasierte Fayence über gelblichem Scherben, mit polychromen Scharffeuerfarben bemalt; Zinnmontierung. Am Boden großer Glasurfleck. H. 23 cm. - Boden mit Sprüngen, Fußmanschette ergänzt, Deckel gedellt.
Prezzo di partenza: 120.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 142
Descrizione: Walzenkrug mit Blumenmalerei—Süddeutschland, wohl Crailsheim, E. 18. Jh.—Schauseitig manganviolette Rose mit insgesamt drei blau-gelben Glockenblumen, oben und unten begrenzt von grünem und manganfarbenem Liniendekor, Henkel mit grüner Strichverzierung. Weiß glasierte, mit Scharffeuerfarben bemalte Fayence; Zinnmontierung, auf dem Deckel Medaille mit Paar und Inschrift "Trau nicht, es sticht". Am Boden großer Glasurfleck. H. 23 cm. - Am Rand kl. Abschlag mit Sprung.
Prezzo di partenza: 160.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 143
Descrizione: Walzenkrug mit bayerischem Wappen—Salzburg, Moser-Werkstatt, um 1760—Auf mangan jaspiertem Grund in Blau gemalte, bekrönte Blattwerkkartusche mit Rautenwappen zwischen blauem Wellenbehang, seitlich je ein Blütenzweig. Weiß glasierte Fayence mit Zinnmontierung, der Deckel mit gravierten Initialen. Am Boden undeutl. Marke, wohl "JM" für Johann Michael Moser. H. 23,3 cm. - Glasur innen krakeliert, minimale Abplatzung am Henkel. - Vgl. H. Langer: Österreichische Fayencen, Nr. 28+36.
Prezzo di partenza: 300.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 144
Descrizione: Walzenkrug mit Hahn—Wohl Ansbach, um 1700—Mangan jaspierter Fond, schauseitig in bunter Blattkartusche mit Muschelwerk ein auf Landschaftssockel stolzierender Hahn, seitlich Blütenstängel. Weiß glasierte Fayence, bemalt in polychromen Scharffeuerfarben; Zinnmontierung, der Deckel mit König-David-Darstellung auf Medaillon, gravierten Initialen und Dat. "1691". H. 25 cm. - Haarrisse, Montierung mit Rissen.
Prezzo di partenza: 350.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 145
Descrizione: Schreibzeug im Renaissancestil—Süddeutschland, 17. Jh.—Quadratische Grundplatte auf acht gerippten Füßen, im hinteren Bereich truhenförmiger Korpus mit zwei runden Aussparungen für die Gefäße, umlaufende Reliefdarstellung der zwölf Apostel mit Attributen in Arkadenreihe, oben mittig Wappenapplikation, der vordere Bereich abgesetzt als Federschale und von einer Balustrade eingefasst, die Ecken jeweils besetzt mit gerippten Kugeln. Irdenware mit rotem Scherben und grüner Bleiglasur. 9 x 18,5 x 17 cm. - Nur ein Einsatzgefäß vorhanden, Bestoßungen.
Prezzo di partenza: 160.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 146
Descrizione: Kleiner Walzenkrug mit springenden Hirschen—Niederösterreich, um 1800—Auf rapsgelbem Fond ein Hirschpaar in Mangan und Weiß auf einem von Nadelbaum flankiertem Landschaftssockel, am oberen Rand Behangornamentik, Henkel mit grüner Strichverzierung. Fayence, innen weiß, außen gelb glasiert, bemalt in Mangan, Grün, Weiß und wenig Blau; Zinnmontierung. H. 19,5 cm. - Seitlich Haarriss.
Prezzo di partenza: 170.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 147
Descrizione: Birnkrug—Österreich, 18. Jh.—Außen vollständig in dunklem Opalgrün glasiert. Fayence mit Zinnmontierung, der Deckel mit Portraitmedaillon von Kaiser Karl VI. mit Kaiserin Elisabeth Christine. H. 24 cm.
Prezzo di partenza: 120.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 148
Descrizione: Konvolut von vier Fayencen—18. und 19. Jh.—Eiförmige Vase mit Malermarke "SLE" (Deckel verloren), kleine Doppelkürbisvase, zwei Puppenteller. Fayence.
Prezzo di partenza: 130.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 149
Descrizione: Drei Teller—18. und 19. Jh.—Eine Untertasse und ein kleiner Teller aus Fayence, ein Teller Hafnerkeramik. Ø 13 - 22 cm.
Prezzo di partenza: 60.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 150
Descrizione: Honigbär—Wohl Kröning, um 1800—Der Korpus in Form eines sitzenden Braunbären mit kleinem Topf und Löffel in den Pfoten, das Fell durch Spiralkräusel strukturiert, der Kopf als abnehmbarer Deckel. Hafnerkeramik mit dunkelbrauner Glasur. H. 16,5 cm.
Prezzo di partenza: 180.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 151
Descrizione: Schenkkanne—Nürnberg, 16. Jh.—Eiförmiger Korpus über rundem, profiliertem Fuß, Zylinderhals ebenfalls mit Profilen und frontal mit flach reliefierter Bartmannsmaske geziert, der Rand mit kurzer Schnaube, gerillter, unten gerollter Henkel, oben mit Löchern für den nicht mehr vorhandenen Zinndeckel; die Wandung flächendeckend geziert mit Reliefauflagen aus Blattkreuzen, Rauten, Kreisornamenten oder Grotesken. Hafnerkeramik mit dunkelbrauner Bleiglasur, die Reliefauflagen gelb und grün bemalt. Im Boden geritzt "4:3". H. 31 cm.
Prezzo di partenza: 900.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 152
Descrizione: Apothekentopf—Italien, um 1800—Hochschultrig gebauchte Form mit schmalem Rand; in Blattwerk- und Rocaillenkartusche Profilbildnis eines Mannes mit Hut, rücks. Dat. "1791". Majolika mit Bemalung in Gelb und Blau mit manganen Konturen auf weißem Fond. H. 16,5 cm. - Ausbruch am Rand, Haarrisse in der Fußzone.
Prezzo di partenza: 120.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 153
Descrizione: Melonenkrug—Bunzlau, M. 18. Jh.—Eiform mit schräg gerippter Wandung und mit Noppen am Übergang zum leicht ausgestellten Fuß, auf der Schulter Doppelrille, profilierter Hals, leicht gekehlter Bandhenkel. Steinzeug mit brauner Lehmglasur, Zinnmontierung, auf dem Deckel gravierte Initialen und Dat. "1765", innen undeutl. gepunzt. H. 27 cm. - Deckelrand beschädigt. - Vgl. J. Horschik: Steinzeug, S. 483, Nr. 6.
Prezzo di partenza: 350.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 154
Descrizione: Kanne mit sächsischem Wappen—Bunzlau, um 1800—Eiform über ausgestellter Fußzone, trichterförmiger Hals mit langem, gekniffenem Schnabel, Bandhenkel; frontal kursächsisches Wappen mit Krone zwischen Palmzweigen, seitlich geschwungene Blütenstängel. Steinzeug mit brauner Lehmglasur und weißen Reliefauflagen; Zinnmontierung. H. 27 cm. - Vgl. J. Horschik: Steinzeug, S. 485, Nr. 17+21.
Prezzo di partenza: 180.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 155
Descrizione: Schraubflasche mit heiligem Franziskus—Creussen, 17. Jh.—Eiform auf leicht ausgestelltem, profiliertem Fuß mit umlaufendem Kettband; sechsseitig abgeflachte Wandung durch aufgelegte Kettenbögen in ovale Felder unterteilt, darin im Wechsel große Rosette bzw. der Heilige kniend mit Kreuz, auf der Schulter und am Ablauf Blütenfestons. Schwarzbraunes, salzglasiertes Steinzeug mit reliefierten Ornamentauflagen; Zinnschraubverschluss. H. 22 cm. - Griffbügel etw. gestaucht, Altersspuren.
Prezzo di partenza: 350.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 156
Descrizione: Schraubflasche—Creussen, 17. Jh.—Gestreckte Eiform auf hohem, leicht ausgestelltem, profiliertem Fuß; die sechsseitig abgeflachte Wandung durch aufgelegte Kettenbögen in ovale Felder unterteilt, darin mythologische Standfiguren unter langgezogenem Blattornament, an den Kanten Engelsköpfe, Schulter mit Rosetten. Braunes, salzglasiertes Steinzeug mit reliefierten Ornamentauflagen; Zinnschraubverschluss mit beweglichem Bügelhenkel, gepunzt. H. 26 cm. - Boden mit Abschlag.
Prezzo di partenza: 190.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 157
Descrizione: Sächsische Tüllenkanne—Freiberg, um 1660/80—Kugeliger Korpus über rundem Fuß, breiter Hals mit abgesetztem Rand, an der Schulter kurzes Tüllenrohr, C-Henkel; am Hals geritzte Rauten mit Punktedekor, auf der Schulter und am Ablauf Netzwerk in Spitzovalen bzw. Bögen, Bauchung mit geschwungenem Netzwerkband sowie hängenden und stehenden Kerbschnittpalmetten mit plastischen Engelsköpfen in den Zwickeln, diese mit Resten von Goldhöhung, Stempelrosetten auf dem Henkelrücken. Graues, salzglasiertes Steinzeug mit Bemalung in dunklem Manganviolett und Weiß; Zinnmontierung, der Deckel mit Blütenrelief und geflügeltem Engelskopf als Drücker, Tülle ebenfalls mit Deckel. H. 18 cm. - Der gewellte Deckelrand mit kurzen Einrissen. - Vgl. Horschik: Steinzeug, Abb. S. 465, Nr. 17, Deckel Nr. 29.
Prezzo di partenza: 1.200.- EUR €

- Pag. 12345678910>>



  

               SIEBERS

        Arte & Antiquariato
        17.-18. Marzo 2016            

                SIEBERS
 
       Arte Moderna e Design
             18. MArzo 2016 

 



Artaste.it :: Marco Zinutti - via Gemona 32 - 33100 Udine - PI 02581720303 - policy / privacy - Contatti - by Xbress & Credits - Area riservata
Questo sito utilizza cookies per migliorare servizi e informazioni. Continuando la navigazione o cliccando OK si accetta l'utilizzo. Informativa Cookies | OK